Mundschutz nähen

Der einfachste Schutz ist besser als keiner

Klar ist allen Beteiligten, dass diese Masken nicht die Richtlinien des Robert-Koch-Institus (RKI) erfüllen. Ein weitverbreiteter Irrtum ist allerdings auch, dass man sich selber mit den Masken schützt – egal ob nach RKI-Maßstäben oder selbst genäht. In Wahrheit schützt der Mundschutz den Gegenüber. Trotzdem fühlen sich viele Menschen beim Tragen eines Schutzes sicherer und alleine damit ist ihnen doch schon geholfen.

„Masken der Solidarität“

Und so sitzen viele „Näh-Willige“ in Paderborn und Umgebung an den Nähmaschinen und nähen „Masken der Solidarität“. Mit unserem Aufruf, einen Behelfs-Mundschutz zu nähen, sind wir auf große Solidarität gestoßen. Es gilt insgesamt 5.000 Masken zu nähen. Diese Masken können an vielen Stellen abgegeben werden.

Unter dem folgenden Link finden Sie eine Anleitung zum Nähen des Mundschutzes.  Laden Sie es runter, wenn auch Sie die Aktion unterstützen wollen oder einfach nur für den Schutz Ihrer eigenen Familie nähen

Nähanleitung_Mund-Nasen-Schutz